Zurück Weiter

Henri Nannen

1913-1996, deutscher Verleger und Publizist, langjähriger Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift Stern. Wikipedia Info Info

Napoleon I. Bonaparte

1769-1821 Wikipedia Info

Friedrich Naumann

1860-1919, Politiker und Publizist, führender Vertreter des sozialen Liberalismus Wikipedia

Johann Nepomuk Nestroy

1801-1862, österreichischer Schriftsteller und Schauspieler Wikipedia Info Info

Anton Neuhäusler

1919-1997, deutscher Philosoph Wikipedia

Sir Isaac Newton

1643-1727, englischer Physiker, Mathematiker, Astronom und Philosoph Wikipedia Info Info Info

Jack Nicholson

*1937, amerikanischer Filmschauspieler Wikipedia Info Info

Friedrich Nietzsche

1844-1900, deutscher Philosoph Wikipedia Info

Florence Nightingale

1820-1910, Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege Wikipedia Info Info Info Info Info

Alfred Nobel

1833-1896, schwedischer Chemiker und Erfinder Wikipedia Info Info Info Info Info

Nostradamus

1503-1566, Apotheker, Arzt und Astrologe Wikipedia

Novalis

1772-1801, deutscher Lyriker, eigentlich Georg Philipp Friedrich, Freiherr von Hardenberg Wikipedia Info Info Info

Friedrich Nowottny

*1929, deutscher Journalist, 1985-95 Intendant Westdeutscher Rundfunk Wikipedia Info

Alfred Oder

Publizist

Emil Oesch

1894-1974, schweizer Schriftsteller und Verleger

Friedrich Christoph Oetinger

1702-1782, Württembergischer Prälat, Theosoph und Naturforscher Wikipedia Info

Aristoteles Onassis

1906-1975, griechischer Reeder Wikipedia Info

José Ortega y Gasset

1883-1955, spanischer Kulturphilosoph und Essayist Wikipedia Info

George Orwell

1903-1950, englischer Schriftsteller Wikipedia Info

John Osborne

1929-1994, englischer Dramatiker Wikipedia

Ovid

43 v.Chr. bis ca. 17 n.Chr., römischer Dichter Wikipedia Info

Marcel Pagnol

1895-1974, französischer Schriftsteller und Regisseur. Wikipedia

Thomas Paine

1737-1809, amerikanischer Politiker Wikipedia Info

Paracelsus

1493-1541, deutscher Arzt und Chemiker Wikipedia

Cecil Northcote Parkinson

1909-1993, englischer Historiker und Soziologe Wikipedia

Blaise Pascal

1623-1662, französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph Wikipedia Info Info Info Info

Louis Pasteur

1822-1895, französischer Naturwissenschafter Wikipedia Info Info Info Info Info

Jean Paul

1763-1825, deutscher Schriftsteller Wikipedia Info Info

Wolfgang Ernst Pauli

1900-1958, dt.-schweizer Physiker, einer der bedeutendsten Physiker des 20. Jahrhunderts. Nobelpreis für Physik 1945. Wikipedia Info

Linus Carl Pauling

1901-1994, amerikanischer Chemiker und zweifacher Nobelpreisträger Wikipedia Info

Ernst Penzoldt

Pseudonym Fritz Fliege, 1892-1955, deutscher Schriftsteller, Bildhauer und Graphiker. Wikipedia

Perikles

490-429 v.Chr, Staatsmann zu Athen Wikipedia Info Info Info Info

Johann Heinrich Pestalozzi

1746-1827, schweizer Pädagoge und Reformer Wikipedia Info Info

Pablo Picasso

1881-1973, spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer Wikipedia Info Info

Harold Pinter

1930-2008, britischer Theaterautor und Regisseur Wikipedia Info Info

Dominique Georges Pire

1910-1969, belgischer katholischer Theologe Wikipedia

Volker Pispers

*1958, deutscher Kabarettist Wikipedia Info

Pius II.

1405-1464, Papst ab 1458 Wikipedia Info Info

Max Planck

1858-1947, deutscher Physiker, Begründer der Quantentheorie. Wikipedia Info Info

Frank Plasberg

*1957, deutscher Journalist und Fernsehmoderator, u.a. "Hart aber fair" im WDR. Wikipedia Info

Platon

um 428 bis ca. 347 v.Chr., griechischer Philosoph Wikipedia Info

Plutarch

ca.45 bis ca.125, griechischer Schriftsteller Wikipedia Info

Bernhard Pollak

Polybios

um 200 bis ca. 120 v. Chr., griechischer Geschichtsschreiber und -theoretiker. Wikipedia Info

André François- Poncet

1887-1978, französischer Politiker und Diplomat, Wikipedia Info

Alexander Pope

1688-1744, englischer Dichter Wikipedia

Karl Popper

1902-1994, österreichisch-britischer Philosoph Wikipedia Info Info

Zwölf Thesen

  1. Jeder Mensch hat das Recht auf die wohlwollendste Auslegung seiner Worte.
  2. Wer andere zu verstehen sucht, dem soll niemand unterstellen, er billige schon deshalb deren Verhalten.
  3. Zum Recht ausreden zu dürfen, gehört die Pflicht, sich kurz zu fassen.
  4. Jeder soll im voraus sagen, unter welchen Umständen er bereit wäre, sich überzeugen zu lassen.
  5. Wie immer man die Worte wählt, ist nicht sehr wichtig; es kommt darauf an, verstanden zu werden.
  6. Man soll niemanden beim Wort nehmen, wohl aber das ernstnehmen, was er gemeint hat.
  7. Es soll nie um Worte gestritten werden, allenfalls um die Probleme, die dahinter stehen.
  8. Kritik muß immer konkret sein.
  9. Niemand ist ernstzunehmen, der sich gegen Kritik unangreifbar gemacht, also 'immunisiert' hat.
  10. Man soll einen Unterschied machen zwischen Polemik, die das Gesagte umdeutet, und Kritik, die den anderen zu verstehen sucht.
  11. Kritik soll man nicht ablehnen, auch nicht nur ertragen, sondern man soll sie suchen.
  12. Jede Kritik ist ernstzunehmen, selbst die in böser Absicht vorgebrachte; denn die Entdeckung eines Fehlers kann uns nur nützlich sein.

Ezra Pound

1885-1972, amerikanischer Dichter Wikipedia Info

George Dennison Prentice

1802-1870, US-amerikanischer Zeitungsherausgeber Wikipedia

John B. Priestley

1894-1984, englischer Schriftsteller Wikipedia

Ludwig Prokop

*1920, emeritierter Professor des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Wien Info

Marcel Proust

1871-1922 Wikipedia Info

Sully Prudhomme

1839-1907, französischer Schriftsteller Wikipedia Info Info

Emilio Pucci

1914-1992, italienischer Modedesigner Wikipedia

Joseph Pulitzer

1847-1911, US-amerikanischer Zeitungsverleger ungarischer Herkunft, Herausgeber und Journalist Wikipedia Info

Liselotte Pulver

*1929, schweizerische Schauspielerin Wikipedia Info

Pythagoras

um 570-510 v.Chr., griechischer Philosoph Wikipedia Info Info

  Weiter