Männer und Frauen sind gleichwertig.
In diesem Sinne links meine Umdichtung zum rechten Original.
Die Veränderungen sind blau markiert.


Frauen sind Schweine
Alice und Die Ärzte:
Männer sind Schweine
November 1998 April 1998
Hallo, mein Schatz, ich liebe Dich !
Du bist der einzige für mich !
Die anderen find ich alle doof,
darum mach ich mit Dir den Schwof.
Du bist so anders, ganz speziell,
ich merke sowas immer schnell.
Ich zieh mich aus und leg mich hin,
weil ich so verliebt in Dich bin.
Hallo, mein Schatz, ich liebe Dich !
Du bist die einzige für mich !
Die anderen find ich alle doof,
deswegen mache ich Dir den Hof.
Du bist so anders, ganz speziell,
ich merke sowas immer schnell.
Jetzt zieh Dich aus und leg Dich hin,
weil ich so verliebt in Dich bin.
Gleich wird es dunkel, bald ist es Nacht,
da ist ein Wort der Warnung angebracht:
Gleich wird es dunkel, bald ist es Nacht,
da ist ein Wort der Warnung angebracht:
Frauen sind Schweine.
Traue ihnen nicht, mein Sohn.
Sie wollen alle das Eine,
Dein Geld - und nörgeln doch nur zum Lohn.
Männer sind Schweine.
Traue ihnen nicht, mein Kind.
Sie wollen alle das Eine,
weil Männer nun mal so sind.
Ne Frau fühlt sich erst dann als Frau,
wenn sie nen Sklaven führt zur Schau.
Sie lügt, daß sich die Balken biegen,
um Dich vor's Standesamt zu kriegen.
Und dann am nächsten Morgen weiß
zu fordern sie schon frech und dreist.
Rücksichtslos und ungehemmt,
Gefühle sind ihr völlig fremd.
Sie nennt es Liebe, für Dich wird es Frust.
Junge
, sei Dir dessen stets bewußt !
Ein Mann fühlt sich erst dann als Mann,
wenn er es Dir besorgen kann.
Er lügt, daß sich die Balken biegen,
nur um Dich ins Bett zu kriegen.
Und dann am nächsten Morgen weiß
er nicht einmal mehr, wie Du heißt.
Rücksichtslos und ungehemmt,
Gefühle sind ihm völlig fremd.
Für ihn ist Liebe gleich Samenverlust.
Mädchen, sei Dir dessen stets bewußt !
Frauen sind Schweine,
frage nicht nach Sonnenschein.
Ausnahmen gibtīs leider keine.
In jeder Frau steckt auch immer ein
Schwein.
Frauen sind Säue.
Glaube ihnen nicht ein Wort.
Sie schwörīn Dir ewige Treue
und später mit nem andern sind sie fort.
Yeah, yeah, yeah ...
Männer sind Schweine,
frage nicht nach Sonnenschein.
Ausnahmen gibtīs leider keine.
In jedem Mann steckt auch immer ein Schwein.
Männer sind Säue.
Glaube ihnen nicht ein Wort.
Sie schwörīn Dir ewige Treue
und dann am nächsten Morgen sind sie fort.
Yeah, yeah, yeah ...
Und falls Du doch den Fehler machst
und Dir ne Ehefrau anlachst,
mutiert dein Heideröselein
zum kratzbürstigen Stachelschwein.

Doch zeigt sie dann ihr wahres Ich,
ganz unfrisiert und widerlich:
Strickt nur, sieht fern und wird schnell fett
und liegt wie'n Brett im Ehebett
– dann hast Du'n Eisblock zur Ehefrau,
drum sag ich Dir, werd' bitte vorher schlau:
Und falls Du doch den Fehler machst
und Dir nen Ehemann anlachst,
mutiert dein Rosenkavalier
bald nach der Hochzeit auch zum Tier.
Doch zeigt er dann sein wahres Ich,
ganz unrasiert und widerlich:
Trinkt Bier, sieht fern und wird schnell fett
und rülpst und furzt im Ehebett
– dann hast Du King-Kong zum Ehemann,
drum sag ich Dir, denk bitte stets daran:
Frauen sind Schweine.
Traue ihnen nicht, mein Kind.
Sie legen Dich nur an die Leine,
für wahre Liebe sind sie blind.
Männer sind Schweine.
Traue ihnen nicht, mein Kind.
Sie wollen alle nur das Eine,
für wahre Liebe sind sie blind.
Frauen sind Nattern.
Begegne ihnen nur mit List.
Sie wollen alles ergattern,
was noch am Ersten auf dem Konto ist.
Männer sind Ratten.
Begegne ihnen nur mit List.
Sie wollen alles begatten,
was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.
Frauen sind Schweine
Frage nicht nach Sonnenschein.
Ausnahmen gibtīs leider keine,
in jeder Frau steckt auch ein Schwein.
Männer sind Schweine
Frage nicht nach Sonnenschein.
Ausnahmen gibtīs leider keine,
in jedem Mann steckt auch ein Schwein.
Frauen sind Autos, nur ohne Reserverad.
Yeah, yeah, yeah.
Männer sind Autos, nur ohne Reserverad.
Yeah, yeah, yeah.


Die Motivation für diesen Text ergab sich 1998, als ich auf dem Höhe­punkt unserer ersten Ehekrise erfahren hatte, was mir als Mann bei einer Scheidung in unserer feministisch verseuchten Gesellschaft blüht, und dann auf einer Geburtstagsfeier junge Dinger mit Inbrunst das Lied "Männer sind Schweine" sangen.